Pflichtnachschulung nach § 43b SGB XI

Pflichtnachschulung „zusätzliche Betreuung nach § 43 SGB XI

Wichtige Informationen

2-tägige Pflichtfortbildung/ Nachschulung (16 UE) nach Paragraph 43b SGB XI & Betreuungskräfte-RI (Stand 23.11.2016)

Alle Alltagsbegleiterinnen = zusätzlichen Betreuungskräfte = Betreuungskraft nach Paragraph 43b = Betreuungsassistentinnen, die ihre 160 Stunden Ausbildung abgeschlossen haben, müssen 1x jährlich zur 2-tägigen Pflicht-Nachschulung.

Zur Seminarbeschreibung

Hier finden Sie eine genaue Seminarbeschreibung mit einer Übersicht für alle wichtigen Informationen

Die Berechtigung als  „Zusätzliche Betreuungskraft“ nach § 43b SGB XI zu arbeiten erlischt, wenn diese versäumt wird!

Ihre Mitarbeitenden werden nach den Vorgaben der Betreuungskräfte-RI (Stand 23.11.2016) in Abstimmung mit Ihren einrichtungsspezifischen Themen qualifiziert.

BREEMA (SELBSTBREEMA)

Körperarbeit& Selbstfürsorge für die Pflege

Kennenlern-Tag:Selbstfürsorge in der Pflege mit Breema-Körperarbeit & Selbstbreema

Termin 1: 16.11.2020

Termine 2 & 3: folgen 2021

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarhaus Waldmatt, Obere Windeckstr. 20 in 77815 Bühl/Baden

Zielgruppe: Beschäftigte in Einrichtungen der Altenpflege, alle Berufsgruppen. Für „Zusätzliche Betreuungskräfte“ zur Nachschulung geeignet. (Zertifikat über 8 UE)

Höchberger Str. 12
Bayern, 97297 Waldbüttelbrunn
Phone: 0931 4677110
Fax: 0931 4677112