Barbara Karger

Profil

♦ Jahrgang 1964, nicht verheiratet, keine Kinder

♦ Diplom Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin

♦ M. Sc. Gerontologie

♦ Gesundheitsmanagerin IHK

♦ Seit 1993 bin ich freiberuflich als arbeitspsychologische Dozentin, Trainerin, Beraterin und Coach tätig.

♦ Ich arbeite je nach Bedarf mit Kooperationspartnern aus dem Gesundheitsmanagement, des Qualitätsmanagements, der Teamentwicklung u.a. Expert/innen zusammen.

♦ Seit 2007 ist Waldbüttelbrunn bei Würzburg mein Lebens-und Arbeitsmittelpunkt.

♦ Den ausführlichen Lebenslauf können Sie HIER ALS PDF anschauen.

Mein Kundenkreis


Langjährige Zusammenarbeit mit zufriedenen Kunden:
♦  Audi Ingolstadt: 12 Jahre „Job and Child – Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

♦  Haus der Pflege – Kitzinger Land in Sickershausen: Konzept- und Führungskräfte-Entwicklung seit 2001

♦  Fachbereich Altenhilfe, Diakonisches Werk Würzburg e. V. : Führungskräfte-Entwicklung, Coaching, Qualitätssicherung, BGM, Krisenmanagement durchgängig seit 2002

♦  Caritas Einrichtungen gGmbH: Führungskräfte- und Teamentwicklung nach Bedarf

♦  Fachbereich Personal der Stadt Würzburg sowie einzelne Dienststellen bei Bedarf und Projektbezogen; z.B. Stadtbücherei (Kundenorientierung), Kulturspeicher (Teamentwicklung)

♦  Seit 2005 Trainerin für den bbz/bfz Bamberg- Unternehmens-service, u.a. Betriebliches Gesundheitsmanagement
Und spannende befristete Projekte:
♦  2009 Konzeption: Führungskräfte und Personalentwicklung im öffentlichen Dienst

♦  2011 bis 2014 Wissenschaftliche Beraterin im WIK-Bayern-Projekt (Weiterbildung und demografieorientierte Personalentwicklung in Bayerischen Kliniken)

♦  2014 Sozialkonzeption > Sozialkonzept für die Suchtprävention

♦  2014 - 2018: Basis-, Aufbau- und Nachschulung der „Zusätzlichen Betreuungskräfte nach Paragraph 87b Abs. 3 SGB XI“ bzw. § 43b SGB XI für die Casa Reha Unternehmensgruppe mit Sitz in Oberursel

Qualifikation


♦ 1980 – 1983 Berufsausbildung zur Druckformherstellerin

♦ 1983 – 1986 Hochschulreife auf dem zweiten Bildungsweg und erwerbstätig im erlernten Beruf

♦ 1986 – 1993 Studium zur Dipl. Arbeits-/ Betriebs- und Organisationspsychologin mit Forschungsarbeit zum Thema Führungskräftetraining

♦ Seit 1993 Freiberufliche Trainerin, Beraterin, Referentin, Coach

♦ 2003 – 2004 Personalentwicklung im öffentlichen Dienst

♦ 2008 BdP-DPA-Fortbildung „Train the Trainer“

♦ 2009 – 2011 Studium M.Sc. Gerontologie an der FAU-Erlangen-Nürnberg (Altern und Alter in Beruf und Gesellschaft; Demografische Entwicklung)

♦ 2013 Weiterbildung zur Gesundheitsmanagerin IHK

♦ 2013 Zusatzqualifizierung zum Systemischen Coach

♦ 2014 – 2016 Ausbildung zum Clownpfleger und Clowncoach

♦ 2016 - 2018: Weiterbildung zur TRUST - Resilienztrainerin DPA

♦ 2017 - 2018 CAS "Positive Psychologie" an der Universität Zürich

Was mich auszeichnet

wasmichauszeichnet

Ich lege bei meiner Arbeit großen Wert auf
♦ Kompetenz ♦ Beratung und Kundenbetreuung mit Herz, Hirn und Humor ♦ Ganzheitlichkeit ♦ Transparenz ♦ Fairness ♦ Spaß am und Sinn im Tun ♦ Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz und im Beratungsprozess ♦ Weitblick ♦ Wirtschaftlichkeit ♦ Nachhaltigkeit ♦
Ich arbeite
♦ verantwortungsbewusst ♦ vertraulich ♦ pragmatisch ♦ Handlungs- Ressourcen- und lösungsorientiert ♦ gelegentlich unkonventionell ♦ immer individuell ♦ persönlich ♦ wertschätzend ♦ engagiert ♦ ideenreich ♦ zuverlässig sowie ♦ von der Sache überzeugt.

Ich liebe meine Arbeit und schätze die Menschen, für die ich sie erbringe.

Was meine Kunden/ Klienten sagen

  • Die Arbeitsweise von Frau Karger ist praxis- und zielorientiert, strukturiert, motivierend und kostenbewusst.

    — Hans Heidenfelder —
  • Frau Karger genießt das volle Vertrauen der Geschäftsführung und unserer Führungskräfte.[…] Wir schätzen das Menschenbild von Frau Karger und ihren Umgang mit den Mitarbeitenden im Haus der Pflege- Kitzinger Land sehr.

    — Helmut Witt —
  • Frau Karger setzt sich mit viel persönlichem Engagement und großer Professionalität, viel Kreativität und hoher fachlicher Kompetenz für die optimale Verzahnung – Anforderungen Audi – persönliche und fachliche Qualitifkation […] ein.

    — Gertraud Grünwald, AUDI —
 
 
 
 
 

Referenz der Casa Reha

Casa Reha

Referenz der bbw gGmbH

BBW

 

Referenz der Diakonie

Diakonie

Referenz der Caritas-Einrichtungen gGmbh

Caritas

Referenz-Caritas-Thekla-S1
Referenz-Caritas-Thekla-S2
Um die Referenz als PDF zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Referenz der Stadt Würzburg

Stadtbücherei

referenz-Stadtbücherei1-05
referenz-Stadtbücherei-05
Um die Referenz als PDF zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Referenz aus der Altenhilfe

Haus der Pflege

Referenz-hdp-S1
Referenz-hdp-S2
Um die Referenz als PDF zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Referenz des Automobilherstellers

Audi

Audi-Referenz1
Audi-Referenz2
Um die Referenz als PDF zu sehen, klicken Sie bitte hier.
&nsbp;

Bericht in der Zeitschrift von Mensch zu Mensch

Casa Reha

Referenzen-Casaa-Reha
Um den Artikel als PDF zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Teamevaluation

nach einem Seminar

teamreferenz

Back to Top