2015/ 16

Die Qualifizierung von „Zusätzlichen Betreuungskräften“(Alltagsbegleiter/ Präsenzkräfte/ Betreuungs-Assistenten) nach § 87 Abs. 3 SGB XI erhalten Sie bei Barbara Karger – Psychologie im Unternehmen bereits ab 10 Teilnehmer/innen kostengünstig, vor Ort, auf Ihr Unternehmen abgestimmt als Intensiv-Kleingruppen-Training zu allen vom Gesetzgeber/ der Betreuungskräfte-Richtlinie geforderten Themen:

  • 100 Stunden Basis-Qualifizierung
  • 60 Stunden Aufbau-Qualifizierung
  • Und nicht zu vergessen: 16 Stunden Pflicht-Nachschulung einmal pro Jahr.e Title“ open=“0″]Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.[/toggle]
      [/one_half_last]
    • Thema 01: Grundlagen nach § 87b (Recht)
    • Thema 02: Gesund, Krank, Behindert
    • Thema 03: Alter, Altern, Alterskrankheiten
    • Thema 04: Grundlagen „Demenz/en“
    • Thema 05: Grundlagen „Pflege und Dokumentation“
    • Thema 06: Hygiene (durch die Hygiene-Beauftragte Ihrer Einrichtung)
    • Thema 07: Erste Hilfe (durch einen externen Anbieter)
    • Thema 08: Schmerzen im Alter
    • Thema 09: Ernährung im Alter
    • Thema 10: Unterstützung bei der Ernährung im Alter und bei Demenz
    • Thema 11: Bewegung im Alter
    • Thema 12: Unterstützung bei der Bewegung von demenzkranken Menschen
    • Thema 13: Rollatorsicherheit
    • Thema 14: Biografie, Biografiearbeit und Förderung der Alltagskompetenzen
    • Thema 15: Der personzentrierte Ansatz von Tom Kitwood
    • Thema 16: Arbeiten nach Standards
    • Thema 17: Grundlagen der Kommunikation in Pflegeberufen
    • Thema 18: Kommunikation mit demenzkranken Menschen
    • Thema 19: Validation und ihre Grenzen in der Betreuungsarbeit
    • Thema 20: Basale Stimulation – was darf die Betreuungs-Assistentin?
    • Thema 21: ROT und Förderung des Gedächtnisses bei demenzkranken Menschen – Chancen und Risiken
    • Thema 22: Kommunikation mit Angehörigen
    • Thema 23: Kultursensible Betreuungsarbeit in der Altenhilfe

Posted on Januar 5, 2016 in Pflege

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top